Menü
Junges Bistum Dresden Meissen
09. Dezember 2019 | Daniela Pscheida-Überreiter

Grundstein für Winfriedhaus 2.0 gelegt

Nach vielen Monaten der Planung und Bauvorbereitung war es am Nachmittag des 05.12.2019 endlich soweit: im Beisein der Bauverantwortlichen (Architekten, Fachplaner) sowie der Mitarbeiter/innen des Winfriedhauses und der Jugendpastoral wurde der Grundstein für das neue Winfriedhaus gesegnet und somit der Startschuss für den Rohbau gegeben. Nun heißt es Daumen drücken, dass der Winter in diesem Jahr mild werden wird und die Arbeiten daher gut vorangehen können.

Beim "Grundstein" handelt es sich übrigens um eine Sandsteinplatte, die später im Foyer des Hauses angebracht werden soll. Auf ihr steht ein Text aus dem Epheserbrief, der eines der Leitworte für die inhaltliche Ausrichtung des Hauses:
"Wir aber wollen, von der Liebe geleitet, die Wahrheit bezeugen und in allem auf ihn hin wachsen. Er, Christus, ist das Haupt."

Hier geht's zum Artikel auf der Bistumshomepage.