Menü
Junges Bistum Dresden Meissen
17.09.2021
Kloster Wechselburg

Wechselburger Jugendvesper

„Herr, wärst Du hier gewesen…“, so spricht Martha im Evangelium zu Jesus. Vielleicht ist das auch ein Gedanke, den manche im letzten Jahr hatten. „Wärst Du hier gewesen, dann…“

So laden wir Euch unter diesem Thema ein, zur Jugendvesper am Freitag, 17.09.21, 19.30 Uhr, nach Wechselburg. Nach einem egemeinsamen Abendessen erwarten dich verschiedene Workshops. Mit der Vigil beenden wir gemeinsam den Abend um 23 Uhr.

Wir sind froh, dass die Jugendvesper wieder vor Ort stattfinden kann. Dass dies gut gelingt, erfordert einige Voraussetzungen:

  • Es gilt die 3G-Regel. Wer nicht nachweislich geimpft oder genesen ist, braucht einen tagesaktuellen negativen Coronatest. Wer keinen negativen Test-Nachweis mitbringen kann, hat die Möglichkeit, sich vor Ort zu testen. Dafür bitte etwas früher kommen. Eine Mund-Nase-Bedeckung ist immer dann zu tragen, wenn der Mindestabstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann und beim Singen.
  • Wir möchten im Vorfeld gern wissen, wie viele kommen. Das ist für die Essensplanung und die Abstandsregeln wichtig. Deshalb bitte bis zum 14.09. anmelden unter
  • Jugendliche aus dem Westteil des Bistums, die am nächsten Tag nach Schmiedeberg, zur Einweihung des Winfriedhauses, weiterfahren möchten, haben die Möglichkeit, mit Luftmatratze und Schlafsack, auf dem Spieleboden zu übernachten. Dies aber nur nach vorheriger Anmeldung!

Wir freuen uns auf Euch und dass wir wieder gemeinsam Jugendvesper feiern können.

Kloster Wechselburg