Menü
Junges Bistum Dresden Meissen

Freiwilligendienst

FSJ, BFD und Co

"Was will ich nach der Schule machen? Direkt zur Ausbildung? Oder zum Studium?

Vielleicht nehme ich mir einfach etwas Zeit, um herauszufinden, was mir liegt..."

Vielleicht geht es dir genau so. Wenn ein Lebensabschnitt endet musst du entscheiden, wie es weiter gehen soll. Durch einen Freiwilligendienst kannst du direkt in die Praxis  gehen und so merken, ob dir tatsächlich das Freude bereitet, was du dir so schön ausmalst. Du kommst mit anderen Menschen in Kontakt und bereicherst so dein und auch ihr Leben. Du kannst dich ausprobieren und Erfahrungen sammeln. Du merkst, es gibt viele gute Gründe für eine Zeit als Freiwillige/r.

Jedes Jahr suchen wir Leute wie dich, die ein "Freiwilliges Soziales Jahr" (FSJ) machen. Es gibt viele Stellen und verschiedene Einsatzmöglichkeiten - von der Bistumsjugendseelsorge über den Einsatz in Pfarreien bis hin zur Stelle im Kindergarten.

Wenn das FSJ nicht zu dir passt, dann vielleicht die Zeit als "Bufdi" beim Bundesfreiwilligendienst. Die genauen Unterschiede findest du, wenn du HIER klickst.

Wenn es dich weiter weg zieht, dann passt vielleicht der Freiwilligendienst im Ausland für dich. Hier lernst du neben anderen Menschen auch eine andere Kultur und Sprache kennen. Und, klingt gut? Dann hol dir HIER mehr Infos.

Eine genaue Übersicht und alle Informationen zum FSJ, zum BFD und zum FSJ im Ausland findest du hier:

https://www.caritas.de/spendeundengagement/engagieren/freiwilligendienste/freiwilligendienste

Kontakt

Elisabeth Ströhlein
Referentin Jugendpastoral
0351 3364758
01520 2108356

Bischöfliches Ordinariat

Fachbereich Jugendpastoral
Käthe-Kollwitz-Ufer 84
01309 Dresden