Menü
Junges Bistum Dresden Meissen
v.l.n.r. Christian Hecht, Angelika Fischer, Judyta Janoschka-Bujkowska, Constantin Greifenhahn
12. Juli 2020 | Constantin Greifenhahn

Veränderungen in der Dekanatsstelle

2020 ist das Jahr der großen Veränderungen in der Dekanatsstelle. Verschiedenste, voneinander unabhängige Gegebenheiten, führen zu einem ganz anderen Jahresplan - und einem ganz neuen Team.

Einerseits hat der Corona-Virus zu vielen Veranstaltungabsagen geführt - aber auch zu einem nie dagewesenen neuen Sommerprojekt. Andererseits gibt es einige personelle Veränderungen in der Dekanatsstelle Dresden.

Zum 01.04.2020 ist Judyta Janoschka-Bujkowska als Kinder- und Jugendreferentin in der Dekanatsstelle Dresden angestellt.

Angelika Fischer hat ihre Tätigkeit als Jugendreferentin zum 01.06.2020 beendet. Sie ist seit da an in der Ehe-, Familien- und Lebensberatung in Dresden tätig.

Constantin Greifenhahn wechselt den Arbeitsort. Bisher war er als Mitarbeiter in der Dekanatsstelle Dresden angestellt. Ab 15.07.2020 ist er im Bistum als Referent in der pastoralen Arbeit wiederzufinden. Allerdings wird es dabei einen Übergang geben, sodass er ab und zu auch noch bei Dekanatsveranstaltungen erscheinen wird.

Christian Hecht wird zum 01.08.2020 als leitender Pfarrer nach Wurzen versetzt und beendet damit seinen langjährigen Einsatz als Domvikar und Dekanatsjugendseelsorger.

Carola Gans wird ihr Amt als Dekanatskinderseelsorgerin voraussichtlich im September niederlegen und damit ihre über 20jährige Tätigkeit in der Dekanatsstelle beenden.

Kerstin Walther, als Sachbearbeiterin immer eine wichtige Stütze im Hintergrund für die Dekanatsstelle Dresden, beendet auch ihre Tätigkeit in der Dekanatsstelle Dresden in diesem Sommer.

Die Nachfolger für Constantin Greifenhahn, Christian Hecht, Carola Gans und Kerstin Walther sind bisher nicht bekannt.

Wir danken allen Jugendlichen, Kindern, Ehrenamtlichen, allen Kollegen in den verschiedensten Projekten für die Zusammenarbeit und wünschen Judyta und ihren neuen Kollegen alles Gute!