Menü
Junges Bistum Dresden Meissen

Jugendliche

Das Jahr 2020 hat viele Herausforderungen mitgebracht, aber es gab auch ein paar schöne Veranstaltungen von der Dekastelle Dresden. Hier kommt ein kleiner Bericht von unserem DJHK-Klausurwochenende 2020 in Wurzen sowie ein kleiner Bericht vom Volleyballturnier 2020. Den Bericht zum Thema DJHK-Klausurwochenende haben Anastasia und Elisabeth von unserem Dekahelferkreis verfasst und den Bericht zum Thema des Deka-Volleyballturniers Conrad und Elias, ebenso vom Dekahelferkreis. Viel Spaß beim Lesen :)

DJHK-Klausurwochenende

Das erste Mal seit langem fand dieses Jahr im Oktober wieder ein Klausurwochenende des Dekanatsjugendhelferkreises statt. Dafür waren wir in der Gemeinde St. Franziskus in Wurzen, wo aktuell unser ehemaliger Dekanatsjugendseelsorger Christian Hecht Pfarrer ist, zu Gast. Nach einer lustigen Anreise, einem leckeren (veganen) Abendbrot und einer Andacht haben wir den Abend spielerisch ausklingen lassen. Am Samstag ging es nach dem Frühstück mit dem Rückblick auf das letzte Jahr und die von der Dekanatsjugend organisierten Aktionen los. Später haben wir einen Ausflug in die Stadt unternommen und uns das Kultur- und BürgerInnenzentrum angeschaut, das sich unter anderem gegen den Rechtsextremismus in Wurzen einsetzt. Wir waren alle sehr beeindruckt, mit wie viel Elan und Mut die Vereinsmitglieder dieses tolle Haus aufgebaut haben. Im Anschluss folgte ein sehr interessanter thematischer Teil darüber, was uns als christliche Jugend ausmacht. Wir sind zu dem Schluss gekommen, dass wir mit Blick auf unsere Interessen und Talente eigentlich alle sehr verschiedene Menschen sind, aber dennoch eine Gemeinsamkeit haben, die uns zu einer einzigartigen Gruppe macht: die Taufe und damit verbunden unser christlicher Glaube. Von dieser Erkenntnis inspiriert, haben wir uns voller Motivation und Kreativität in die Jahresplanung gestürzt. Abgeschlossen wurde der Tag mit einer langen und lustigen Spielerunde. In den Sonntag sind wir mit einem festlichen Gottesdienst zum Patronatsfest der Gemeinde gestartet. Nach dem anschließenden Mittagessen hieß es leider schon Abschied nehmen.                            

Das Wochenende hat uns allen sehr gut gefallen und wir freuen uns schon auf das nächste Mal. Unser Dank geht an die Gemeinde in Wurzen, im Besonderen Christian Hecht, und unseren geduldigen und sehr motivierten Leitern Judyta, Bobo und Przemek.

Deka-Volleyballturnier

Am 10. Oktober 2020 fand im Dresdner St.-Benno-Gymnasium ein Volleyballturnier der Dekanatsjugend Dresden statt. Es traten sieben Teams aus drei Pfarrgemeinden bzw. aus fünf Ortsgemeinden an, wobei die Pfarrei „Selige Märtyrer vom Münchner Platz“ auch eine gemischte Mannschaft aus den Jugenden Strehlen und Plauen stellte.
Gespielt wurde nach Zeit - zwei Halbzeiten à sechs Minuten. Gezählt wurden alle Punkte, die in dieser Zeit erzielt wurden, sodass es nach den Spielen kein gewerteten Sieger oder Verlierer gab.

Zum Turnierende standen die Punkte fest. Als Siebter verließ das Team aus Strehler mit 97 Punkten die Halle. Die Plätze sechs und fünf belegten die Mannschaften aus der Dresdner Neustadt mit 101 und 120 Punkten. Knapp am Podest vorbei schrammte die johannstädter Jugend mit 137 Punkten. Die Plätze drei und zwei belegten die anderen beiden Mannschaften aus der Gemeinde Selige Märtyrer vom Münchner Platz. Dem Mixed-Team gelangen 149 Punkte, dem plauener Team 152.
Als Sieger des Turniers fuhr die Jugend aus Dresden-Pieschen nach Hause. Sie erzielten 184 Punkte.
Das Turnier wurde vom Organisationsteam und den Spielern als sehr gelungen bewertet. Es wurde mit viel Respekt und Ehrgeiz um jeden Punkt gekämpft.