Menü
Junges Bistum Dresden Meissen
12.03.2021 | 19:30 Uhr - 12.03.2021
Wechselburg - Online

Wechselburger Jugendvesper ONLINE

 Link für das gestaltete Vespergebet heute Abend 19:30 Uhr.

https://youtu.be/H5FdpOngGWg

 

Ein Wort zuvor!

Wer bist Du, Frau aus Magdala?

Jüngst haben wir Dir den Titel wieder gegeben, der Dir von Anfang an zustand: Apostolin für die Apostel, Erstzeugin der Auferstehung.

Wir wissen Deinen Namen: Maria. Und wir kennen Deine Herkunft: Magdala in Galiläa, unweit vom See Genesareth. Du gehörtest in den Kreis der Gefolgsleute Jesu, und wie es überliefert wird, bist nicht ausgewichen vor dem elenden Sterben und der Trauer um den Getöteten. Und dann hast Du erfahren und begriffen: Er lebt!

Wer bist Du, Frau aus Magdala?

Bald wurdest Du in Frage gestellt: Eine Frau als Zeugin? Eine Frau als Apostel? Eine Frau, die Männer belehrt? Unmöglich in der patriarchalen Welt der Antike. Und dann entstanden Bilder von Dir, Kopfgeburten derer, denen Du nicht eingingst: die schöne Sünderin, die büßende Einsiedlerin, die Geliebte Jesu und Mutter seiner Kinder...

Wer bist Du, Maria aus Magdala?

Aus einem unheilvollen Dasein trittst Du heraus: Sehnsucht treibt Dich in die Nähe des Messias, dort erlebst Du die Fülle des Lebens, dort erfährst Du die Würde, die man Deinesgleichen sonst abspricht. Heil wirst Du in seiner Gegenwart. Und die bleibt für Dich Realität durch Leiden und Sterben hindurch: Er lebt. Das ist Deine Botschaft an seine Jüngerinnen und Jünger, damals und heute.

Prof. Dr. Hildegard König

 

ABLAUF Wechselburger Jugendvesper

19:30 Uhr

Gestaltetes Vespergebet - Onlineübertragung

Link: https://youtu.be/H5FdpOngGWg

Die Worte der Ermutigung spricht Frau Prof. Dr. Hildegard König…

Ein Quartett des Dekanat-Jugendchores Chemnitz unter der Leitung von Kantor Matthias Böhm Chemnitz, ist für die musikalische Ausgestaltung verantwortlich.
Der youtube-Link wird hier veröffentlicht bzw. den angemeldeten per Mail zugeschickt.

Anschließend

Begegnung auf einem Onlinemarktplatz (Link wird den angemeldeten per Mail zugeschickt.)

20:30 Uhr

Beginn der Workshops (siehe unten)

Link zum Zoom-Workshop wird kurz vor der Veranstaltung per Mail zugeschickt.

Abschluß

Wird in den Workshops mit stattfinden, es gibt dieses Mal keine Vigil.

 

ANMELDUNG bis WORKSHOPBEGINN möglich hier:

 


 

WORKSHOP A:

Fass mich nicht an! - Oder doch?

Nachdenken über "ansehen" und "anfassen" anhand von zwei Kunstwerken über Maria Magdalena und ihre Begegnung mit dem Auferstandenen (Joh 20,11-18). Im gemeinsamen Entschlüsseln der Bilder geht uns vielleicht auf, was uns Ostern bedeutet. Bestenfalls begreifen wir, worum es für uns geht. Ob wir uns davon berühren lassen?

 

 Prof. Dr. Hildegard König

 

WORKSHOP B:

Und du so? Sag uns deine Meinung!
Onlinestammtisch – ohne Stammtischparolen!

Wir nehmen Impulsfragen aus einem Kartenset des Kinder- und Jugendrings als Anlass um zu persönlichen, gesellschaftlichen und politischen Fragestellungen ins Gespräch zu kommen. Denn deine Meinung zählt!

 

 

Franz Adler

Jugendbildungsreferent bei der Landesarbeitsgemeinschaft
kath. Jugendarbeit in Sachsen,
Mitglied im Vorstand des Kinder- und Jugendrings Sachsen

 

WORKSHOP C:

„Priester-Leben, Opfer-Leben“ – Stimmt das?

Hey Junge Menschen!
Ich möchte Euch berichten was ein Kaplan aus Polen hier in Sachsen so macht. Wie und was lebt und erlebt man als Priester in der Diaspora und warum habe ich mit Maria Magdalena täglich viel zu tun?
Im Anschluss möchte ich gern mit Euch ins Gespräch kommen.

 

 Marek Mueller

seit 2016 Kaplan in Bistum Dresden-Meißen.
Nach 4 Jahren Kaplan und Studentenseelsorger in Chemnitz,
seit September 2020 Kaplan in Leipzig Ost

WORKSHOP D:

Befreiungstheologie als christliche Gesellschaftskritik.

Du vermisst christliche Werte im real existierenden Wirtschaftssystem, siehst eine ungerechte Güterverteilung auf der Erde? Dann geht es dir wie den Befreiungstheologen. Wir gehen folgenden Fragen nach: Wie entstand die Theologie der Befreiung? Wofür steht sie? Und wer begegnet uns dabei? Anschließend besteht Diskusionsmöglichkeit über eine spannende und nicht unumstrittene Bewegung innerhalb der Kirche.

 

Timo Niegsch

Kaplan
Studentenseelsorger KSG Chemnitz

 

Wechselburg - Online